Exotischer Gurkensalat mit Glasnudeln und Sojasoße – asiatische Grillbeilage

Exotischer Gurkensalat mit Glasnudeln und Sojasoße – asiatische Grillbeilage

Asiatischer Gurkensalat_bearbeitet

Erntezeit ist angesagt! Und was gibt es Besseres als einen erfrischend kühlen Gurkensalat – zum Beispiel als exotische Grillbeilage oder einfach so, um ein bisschen asiatisches Feeling ausfkommen zu lassen. Vielleicht auch als Mitbringsel für einen Grillabend oder Geburtstag bei Freunden?!

Als bekennender Asia-Fan liebe ich den exotischen Touch in allen Gerichten. Dieser Gurkensalat bekommt einen besonders asiatischen Pepp durch die Sojasoße, den Ingwer und die Glasnudeln.

Hier kommt mein Rezept für einen exotischen Gurkensalat der etwas anderen Art – super lecker, super erfrischend und ein echtes Schmankerl für Asia-Fans. Zudem ist er super schnell zubereitet.

Zubereitungszeit: 15 Min
Ziehzeit: 30 Min – 1 Std

Das Rezept ist für vier kleine oder zwei große Portionen gedacht.

 

Zutaten für den Salat:

  • 100 g feine getrocknete Glasnudeln
  • 1 große Gurke aus dem Garten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1-2 Knoblauchzehen

Zutaten für das Dressing:

  • 3 EL Sesam- oder Erdnussöl
  • 2 EL Reisessig
  • 3 EL Sojasoße
  • frisch gemahlene Chili
  • 2 EL Kokosblütensirup oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl

Zum Garnieren: Koriander und Erdnüsse

Zubereitung:

  1. Weiche die Glasnudeln ca. 5 min. in heißem Wasser ein, damit diese weiterverarbeitet werden können. Bitte beachte die Packungsanweisung.
  2. Kratze den inneren Teil der Gurke mit einem Löffel aus (der Salat wird sonst zu flüssig). Halbiere die Gurke der Länge nach und schneide diese in dünne Scheiben.
  3. Schneide die Zwiebel in Ringe und dünste diese ein bisschen an, damit sie weich wird.
  4. Hacke Ingwer und Knoblauch ganz klein.
  5. Mixe ein Dressing aus Öl, Reisessig, Sojasoße, Chili und deinem Süßungsmittel zusammen, indem du alles mit einem Schneebesen zu einer homogenen Soße verrührst. Alternativ kannst du auch alle Zutaten in ein Glas mit Schraubverschluss geben und eine Minute lang kräftig schütteln bis sich alles vermischt hat.
  6. Gib alle Zutaten in eine Schüssel und übergieße Nudeln und Gurken mit dem Dressing.
  7. Mische alles gut durch und stelle den Salat für mindestens eine halbe Stunde kühl. Je länger der Salat durchzieht desto leckerer ist er. Würze ggf. nach.

Gekühlt ist dieser Salat einfach nur exotisch frischer Genuss.
Der asiatische Gurken-Glasnudelsalat ist schnell zubereitet, kann sehr gut vorbereitet werden und eignet sich hervorragend als Grillbeilage.

Schreibe einen Kommentar